Myanmar Sittwe

Sittwe

Sittwe, ehemals Akjab (birmanisch စစ်တွေမြို့, BGN/PCGN: sittwemyo) ist die Hauptstadt des Rakhaing- bzw. Arakan-Staats in Myanmar und bildet zugleich den Haupthafen an der Ostküste der Insel Akjab sowie an der Mündung des Arakan-Stroms (oder Kualadan). Sittwe hat aufgrund des großen und sicheren Hafens eine für die Schifffahrt günstige Lage. Sittwe kam 1826 durch den Vertrag […]

Myanmar Yangon

Rangun – Yangon

Rangun (offiziell Yangon [jaŋˈgʊn], englisch Rangoon) ist eine Stadt in Myanmar und Hauptstadt des Verwaltungsbezirks Yangon-Division. Mit rund 5,21 Millionen Einwohnern in der eigentlichen Stadt und 5.998.000 Einwohnern in der Agglomeration (Stand Census von 2013) ist Rangun die größte Stadt und das industrielle Zentrum des Landes. Bis zum Jahr 2005 war Rangun die Hauptstadt Myanmars; […]

Myanmar

Myanmar

Myanmar, amtlich Republik der Union Myanmar (birmanisch ပြည်ထောင် စု သမ္မတ မြန်မာနိုင်ငံတော်, Pyidaunzu Thanmăda Myăma Nainngandaw, [pjìdàʊɴzṵ θàɴməda̰ mjəmà nàɪɴŋàɴdɔ]), auch Birma oder Burma, ist ein Staat in Südostasien und grenzt an Thailand, Laos, die Volksrepublik China, Indien, Bangladesch und den Golf von Bengalen. Das Land stand seit 1962 unter einer Militärherrschaft, bis diese am 4. Februar 2011 […]

Myanmar

Pagode

Eine Pagode (chinesisch 塔, Pinyin tǎ) ist ein markantes, mehrgeschossiges, turmartiges Bauwerk, dessen einzelne Geschosse meist durch vorragende Gesimse oder Dachvorsprünge voneinander getrennt sind. Gebäude dieser Art sind in Vietnam, China, Nepal, Burma, Japan und Korea zu finden. Die Herkunft des Wortes Pagode ist nicht sicher geklärt. Entsprechende Bauwerke wurden im antiken Indien, in Sanskrit als […]

Myanmar Yangon

Shwedagon-Paya

Der Shwedagon, auch Shwedagon-Paya (ရွှေတိဂုံစေတီတော်)  ist der wichtigste Sakralbau und das religiöse Zentrum Myanmars in Yangon. Er gilt als Wahrzeichen des ganzen Landes und ist einer der berühmtesten Stupas der Welt. Erbaut auf dem stark befestigten und mit zwei Terrassen geschmückten Singuttara-Hügel, dem südlichsten Ausläufer der Pegu-Joma-Bergkette, überragt das Bauwerk die größte Stadt des Landes. […]